GIRA Rauchmelder

GIRA Rauchmelder: Blickfang und doppelte Sicherheit

GIRA, ein deutsches Unternehmen, das 1905 in Wuppertal gegründet worden ist, produziert nicht vorrangig Rauchmelder, sondern ist einer von Deutschlands führenden Herstellern in den Bereichen Elektroinstallationstechnik und Gebäudesystemtechnik, doch die Rauchmelder des Unternehmens gehören zu den beliebtesten und am besten bewerteten Deutschlands und verfügen über wichtige Qualitätsmerkmale.

Gira Dual/VdS: Wärme- und Raucherkennung – Ein Rauchmelder, zwei Branderkennungsverfahren

Der bekannteste GIRA Rauchmelderserie wird Dual/VdS genannt. Rauchmelder dieses Typs sind mit zwei Rauch-Erkennungsverfahren ausgestattet ist. Er erkennt sowohl durch optische Sensoren kleine Rauchpartikel, als auch auffällige Temperaturveränderungen durch Wärmesensoren. Ein sehr praktischer und benutzerfreundlicher Aspekt besteht darin, dass der optische Sensor für 15 Minuten abgeschaltet werden kann. So kann der Rauchmelder auch Orten mit manchmal unvermeidbarer Rauchentwicklung, wie zum Beispiel in der Küche, eingesetzt werden, denn während die optischen Sensoren abgeschaltet sind, können die Wärmesensoren weiterhin für einen zuverlässigen Brandschatz sorgen. Nach 15 Minuten wird auch die Raucherkennung wieder automatisch eingeschaltet.

Der GIRA Rauchmelder Funk: Ein Funkmodul für mehr Sicherheit in großen Gebäuden

Eine weitere wichtige Sicherheitsoption, die der frühzeitigen Warnung in großen Gebäuden dient, ist die Möglichkeit der Vernetzung. Der gewöhnliche Rauchmelder Basic Dual/VdS kann mittels eines Funkmoduls zum Funkrauchmelder GIRA Rauchmelder Funk Dual/VdS verändert und mit bis zu 40 weiteren Geräten vernetzt werden, und sobald einer der Funkrauchmelder eine Gefahr durch Rauchentwicklung oder zu hohe Temperaturen erkennt, wird an allen miteinander vernetzten Funkrauchmeldern ein Alarm ausgelöst. Deswegen ist der Einsatz des Rauchmelders Dual/VdS besonders in großen Fabriken oder in Schulen, wo ein Überblick über alle Räume nicht möglich ist, sinnvoll. Das Funkmodul muss jedoch zusätzlich gekauft werden.

Weil der Rauchmelder zum Wohnzimmer gehört: Ein Rauchmelder als Blickfänger

Neben den hohen Sicherheitsstandards überzeugen GIRA Rauchmelder auch durch ihre hochwertige und stilvolle Gestaltung. Auf diesem Gebiet hat der Hersteller zahlreiche Auszeichnungen und Nominierungen für seine hervorragende Gestaltung erhalten. Auch von Seiten der Kunden wird das geschmackvolle Desgin immer wieder gelobt.

Unkompliziert und unaufdringlich: Die Benutzerfreundlichkeit

Der Rauchmelder kann entweder über ein vorhandenes 230 Volt Leitungsnetz oder über den Einsatz einer 9 Volt Blockbatterie von Alkaline betrieben werden, die jedoch nicht auf einen Langzeitgebrauch ausgerichtet ist und mit der Zeit an Versorgungsspannung nachlässt. Wird er mit seinem Funkmodul verwendet, hält die Batterie des Rauchmelders ganze zwei Jahre, ohne das Funkmodul kann sie bis zu fünf Jahre halten. Jedoch verfügt der Rauchmelder über einen automatischen Funktionstest, der die Versorgungsspannung der Batterie regelmäßig überprüft und bei Bedarf 30 Tage lang meldet, dass die Batterie gewechselt werden muss, ohne dass die Leistung nachlässt. Auch bei einer anderen Störung blinkt der GIRA Rauchmelder kontinuierlich. Mit dieser Funktionsweise unterscheidet er sich von vielen Produkten anderer Hersteller, bei denen ein regelmäßiges Blinken ein Zeichen dafür ist, dass das Gerät intakt und aktiviert ist. Gibt also der GIRA Rauchmelder keinerlei Signale von sich, so kann der Besitzer davon ausgehen, dass mit dem Gerät alles in Ordnung ist. Einige Menschen könnte dies verunsichern, da sie ohne das bestätigende Aufleuchten nicht wissen können, ob ihr Rauchmelder noch intakt ist, doch hier haben die Entwickler des GIRA Rauchmelders Dual/VdS eine andere Lösung parat: Ein Probealarm des Rauchmelders ist deutlich leiser als der echte Alarm, was eine regelmäßige Überprüfung des GIRA Rauchwarnmelders Dual/VdS unproblematisch macht.

Der GIRA Rauchmelder Dual/VdS verfügt auch über weitere benutzerfreundliche Aspekte, die ihn bei vielen Menschen beliebt machen, so freuten sich Kunden über die leichte Montage, einen schnellen Abbruch von Fehlalarmen und ein verständliches Handbuch.